Wir über uns   ||   Kontakt   ||   Impressum   ||   Datenschutz

Die ganze Welt der Erdbewegungsmaschinen | Kommunaltechnik | Nutzfahrzeuge

Aktuelle Nachrichten

News: 1, 2, 3, 4, 5...

Neuer Exklusivhändler von

Bergmann im Herzen von Deutschland

Bergmann | König

 

>> Die Kurt König Baumaschinen GmbH mit Sitz in Einbeck hat als exklusiver Vertragshändler Kompaktdumper der Bergmann Maschinenbau GmbH & Co. KG ins Programm aufgenommen. Die Geschäftsführer Kurt König und Hans-Hermann Bergmann haben jetzt in Einbeck einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Beide Unternehmer haben den Anspruch, ihre Kunden ganzheitlich zu beraten, individuelle Lösungen zu bieten und mit ihren fortschrittlichen Produkten und Dienstleistungen die Arbeit auf der Baustelle zu erleichtern.

Freuen sich auf die Zusammenarbeit (von links): Geschäftsführer

Hans-Hermann Bergmann, Geschäftsführer Kurt König, Bergmann Regionalverkaufsleiter

Manuel Huppertz und Lars Lang, Verkaufsleiter des Baumaschinenhändlers Kurt König.

„Wir wissen, dass der Job auf der Baustelle fordernd und hart sein kann“, sagt Kurt König. „Wir wollen diese Arbeit so angenehm wie möglich machen. Die Raddumper von Bergmann sind dafür prädestiniert.“

 

Die elf Standorte von Kurt König decken eine große Fläche im Zentrum Deutschlands ab. Ob in Hannover oder Magdeburg, Kassel oder Sangerhausen, Wolfsburg oder Nordhausen, an allen Standorten des renommierten Baumaschinenhändlers werden die innovativen Kompaktdumper von Bergmann angeboten – zum Verkauf und zur Miete. Und den Kundendienst und Ersatzteilservice übernimmt Kurt König mit seinem 340 Mitarbeiter zählenden Team auch. „Wir sind überzeugt, mit Kurt König einen sehr starken Partner im Herzen von Deutschland zu haben“, sagt Hans-Hermann Bergmann. „Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Michels Hausmesse war ein großer Erfolg

Michels

 

>> Kürzlich konnten sich mehrere hundert Fachbesucher und interessierte Gäste ein Bild vom Angebotsspektrum der Firma Michels in Geldern machen. Am Firmensitz bot sich ein spektakuläres Bild, welches von Baumaschinen und Lkw-Aufbauten bestimmt wurde.  Neben dem Verkauf von Baumaschinen und Lkw-Aufbauten werden auch Maschinen für alle Arten des Tiefbaus vermietet. Selbstverstän-

dlich rundet ein kompetenter Kundendienst, der sowohl beim Kunden in den Betrieben als auch auf der Baustelle vor Ort durchgeführt wird, das Dienstleistungsangebot ab.

Das Spektrum an Exponaten reichte vom kleinsten Kubota-Minibagger mit 800 kg Eigengewicht über Atlas Mobilbagger bis zum großen 30-t-Bagger aus dem Hause Doosan; Radlader von Weycor, Schaeff und Kubota gab es mit Schaufelgrößen zwischen 0,5 m³ und 5,0 m³ zu sehen. Ebenso erhielten die Kunden eine perfekte Übersicht über Maschinen von Weber für die Erdverdichtung, die Epiroc Abbruchwerkzeuge oder die zahlreichen Möglichkeiten, durch entsprechende Anbauwerkzeuge den Einsatz einer Baumaschine zu perfektionieren. +

 

Auf der Seite des Fahrzeugbaus präsentierte Michels neben den aktuell in der Fertigung befindlichen Lkw auch komplette Neufahrzeuge, die mit Ladekranen von Atlas oder Fassi in diversen Leistungsklassen oder mit Abroll- und Absetzkippern des niederländischen Herstellers VDL ausgestattet waren. Die Lackiererei bot dem Fachpublikum interessante Einblicke in den Ablauf der individuellen Farbgebung, einschließlich Informationen über Reinigung und Entsorgung von Werkzeugen und Materialien. Insgesamt präsentierten sich 25 externe Aussteller, deren Produkte und Dienstleistungen über Michels vertrieben werden. Ein eigenes Testgelände bot den Besuchern die Möglichkeit, Bagger und Radlader selbst auszuprobieren.

Spatenstich für den Neubau

des Logistikzentrums für die Produktion

Die Geschäftsführer und Projektleiter der Liebherr-Hydraulikbagger GmbH setzen zusammen mit Vertretern der Gemeinde Kirchdorf sowie der beauftragten Baufirma den ersten Spatenstich.

Liebherr

 

>> Die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH startet in Kirchdorf an der Iller eine neue Zukunftsinvestition und stärkt damit weiter die Entwicklung des Gründungs-Standorts der gesamten Firmengruppe. Mit einem offiziellen Spatenstich wurde am 11. Juni 2018 der erste Bauabschnitt des Logistikzentrums für die Produktion begonnen. Liebherr wird in das Projekt insgesamt rund 35 Mio. Euro investieren. Die Fertigstellung ist für Ende 2020 geplant.

 

Die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH setzt seine Werksentwicklung für eine erfolgreiche und wettbewerbsfähige Zukunft fort und investiert in ein neues Logistikzentrum für die Produktion auf dem Firmengelände in Kirchdorf. „Durch die Umstrukturierung und die Optimierung des Materialflusses wird das Logistikzentrum Produktion zukünftig einen wesentlichen Beitrag für eine effiziente und qualitativ hochwertige Produktion leisten“, so Matthias Herzog, Geschäftsführer Produktion bei der Liebherr-Hydraulikbagger GmbH.

 

Nach Fertigstellung wird das neue Logistikzentrum für die Produktion eine Gesamt-Abmessung von rund 245 x 96 Metern und eine Höhe von rund 22 Metern erreichen. Im ersten Bauabschnitt, der bis Ende 2019 abgeschlossen werden soll, entsteht ein neuer Wareneingangsbereich mit einem Hochregallager. Die dort eingeplante Lkw-Schleuse mit einer 20t-Krananlage wird die Warenannahme wesentlich erleichtern.

Kürzere Wege zu mobiler Energie im Norden

Atlas Copco

In ihren eigenen Unternehmensfarben bietet die Jürgen Thiet GmbH QAS-Stromerzeuger von Atlas Copco zur Miete oder zum Kauf an.

Neuer Geschäftsführer für mateco

mateco

 

>> Zum 01. Juni 2018 hat Dr. Wolfgang Neumann die Position des Geschäftsführers des bundesweit tätigen Vermietunternehmens mateco mit Stammsitz in Stuttgart übernommen.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Dr. Neumann als neuen Geschäftsführer gewinnen konnten. Ich bin überzeugt davon, dass er mit seiner Expertise im Management unsere Geschäftstätigkeit erfolgreich weiterentwickeln wird“, so Armin Rappen.

 

Armin Rappen, der seit rund 10 Jahren die Geschäfte der mateco leitet, hat bereits seit 01. Januar 2018 zusätzlich zu seiner Geschäfts-

führertätigkeit in Deutschland, die Leitung der

Business Unit mateco mit Sitz in Luxemburg übernommen. Die Business Unit bündelt alle Vermiet-, Verkaufs- und Serviceaktivitäten von Arbeitsbühnen und Gabelstaplern der mateco-Muttergesellschaft TVH.

 

Wir über uns   ||   Kontakt   ||   Impressum   ||   Datenschutz